Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,



über Elternbriefe der Schulleitung wurden Sie bereits darüber informiert, dass ich ab dem 17.02.2020 als Schulsozialarbeiterin in der Zwötzener Grundschule tätig sein werde. Ich möchte mich und meine Aufgaben über diesen Aushang bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Kordula Bendler. Ich bin Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin und mein Arbeitgeber ist der Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e.V. Ich bin 32 Jahre alt und gebürtige Geraerin.

Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, sowie für das Lehrerkollegium. In meiner Arbeit kooperiere ich mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und verschiedenen Netzwerkpartnern im Raum Gera. Ein Gespräch mit mir ist freiwillig und vertraulich.

Meine Aufgabe ist es, Ansprechpartnerin für alle Belange der Schülerinnen und Schüler zu sein, z. B.:
• bei Schulschwierigkeiten (auch Motivationsproblemen),
• bei Problemen mit Freunden, Eltern, Lehrern,
• im Umgang mit Konflikten und Krisen und
• bei der Begleitung von Übergängen in weiterführende Schulformen.

Aber auch Ihnen als Eltern biete ich Beratung und Unterstützung an, z.B. wenn Sie sich aus unterschiedlichsten Gründen Sorgen um Ihr Kind machen oder Fragen zur Erziehung haben.

Ich bin ab sofort für sie da:
• Montag bis Donnerstag: 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr
• Freitag: 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Sollten Sie Fragen haben oder mich persönlich kennen lernen wollen, sprechen Sie mich gerne an:

• persönlich in meinem Büro – Raum 26
• über mein Diensthandy 0176 344 20 242 oder
• per E-Mail: K.Bendler@schlupfwinkel-gera.de

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Mit freundlichen Grüßen

Kordula Bendler
Schulsozialarbeit an der Zwötzener Grundschule

Schulsozialarbeiterin
Frau Bendler